Kategorien
Blog Wirtschaftlichkeit

Bürgerbeteiligung ohne nennenswerte Gewinnaussicht?

Die Presse berichtet über die Gewinnsituation der Energiegenossenschaft Kaufunger Wald (HNA Bericht vom 23.11.2019). Nach zwei Jahren ohne Gewinnausschüttung erhalten die beteiligten Bürger auf ihre Einlagen dieses Jahr 3,5%. Interessante Investitionen sehen für viele Menschen anders aus. Ist die Beteiligung der Bürger innerhalb derartigen Genossenschaften mehr ein Instrument, um kontroverse Diskussionen im Vorfeld der Windparkinstallation verstummen zu lassen?