Spenden helfen dem Reinhardswald

Spenden 20 Euro Geldschein

Viele Menschen tragen das ganz sichere Gefühl und auch Wissen in sich, dass die wirtschaftliche Nutzung des (Naturparks-) Reinhardswaldes durch den Zubau von Windkraftanlagen ein langfristiger wie kapitaler Fehler ist. Für die Natur und für die Region.

Nicht jeder hat die Möglichkeit, sich im Rahmen diverser Aktionen und Maßnahmen sichtbar wie wirksam zum Schutze des Reinhardswaldes einzusetzen.

Zum Glück gibt es diese Menschen aber.

Zu finden sind viele davon bei „Windpark-Reinhardswald-dagegen“ , bei „Pro Märchenland e.V.“ , bei „Bürgerinitiative Oberweser-Bramwald e.V.“ , bei „Ende des Märchenlandes – Gegen Wind / Gegen Salz“ und einigen anderen.

Hier gibt es starke Kräfte, die viele Stunden an ehrenamtlicher Tätigkeit in den Erhalt der Natur und der Region investieren.

Einige Genres gibt es jedoch, die von finanziellen Mitteln deutlich profitieren oder diese zwingend nötig haben. Dabei geht es um aufwendige Gutachten, Gerichtsverfahren oder ähnliche Themen.

In kleinen und großen Spenden liegt hier wichtiges Potential, um unsere Natur vor Investoren und falsch verstandener Energiewende zu schützen.

Sie sind bereit? Dann wenden Sie sich bitte an einen der beiden Hauptakteure für die sinnvolle und gerichtete Nutzung Ihrer Spende:

Pro Märchenland e.V.
(direkt zur Spendenaktion)

oder

Bürgerinitiative Oberweser-Bramwald e.V.
(direkt zur „gofundme“-Spendenaktion)

Jeder Einsatz hilft! Vielen Dank!