Keine Unterstützung durch die Bevölkerung

Die FWG Trendelburg macht sichtbar, was bislang nur vermutet werden konnte: es gibt keine breite Unterstützung in der Bevölkerung für ein oder mehrere Windparkprojekte im Reinhardswald! Die Menschen haben verstanden, dass ihre Natur, ihre Region und ihre Werte in Gefahr sind und nicht in die Hände von Investoren gehören. Dem Lockruf der finanziellen Beteiligung der… Keine Unterstützung durch die Bevölkerung weiterlesen

Es geht auch anders

Beste Alternative zur Argumentation der Energiegenossenschaft Reinhardswald vertreten durch Danny Sutor und Karsten Schreiber als Vorstandsmitglieder und der Vorsitzenden des Aufsichtsrates Martina Werner: durch Windbruch und Borkenkäferbefall belastete Areale sind nicht logischerweise ein Platz für Windkraftanlagen sondern ein Raum für Aufforstung und natürliche Neugestaltung! Finger weg vom Windpark Reinhardswald! Folgen Sie diesem Link zum Artikel… Es geht auch anders weiterlesen