Achtsamkeit

miniatur pilz im reinhardswald

„Windpark Reinhardswald – dagegen!“ ist eine Initiative, die aufzeigt, dass wirtschaftliche Interessen in den wertvollsten Waldgebieten unserer Region keinen Platz haben. Der Wald braucht Aufmerksamkeit und Schutz.

Um Missverständnisse auszuräumen: die Dekarbonisierung aller Energie- und Wirtschafts- wie Wertschöpfungprozesse muss eines der wichtigsten Ziele gesellschaftlichen Handelns sein. Wir sind pro Windkraft, pro Photovoltaik, pro Wasserkraft und pro jeglicher anderer regenerativer Energiegewinnungssysteme.

Es geht um „Achtsamkeit“. Eine Achtsamkeit, die uns im gesellschaftlichen Zusammenleben, in der Nutzung von Ressourcen, Natur und Infrastruktur, in den Familien, in der Gestaltung von Arbeitsplätzen, im Umgang mit Meinungsfreiheit und kollektiver Gestaltung abhanden gekommen ist. Wenn Achtsamkeit schafft, persönliche Profilierungsanliegen, Gewinnmaximierung, Ausnutzung, Verletzung und Ressourcenverbrauch zu kannibalisieren, ergeben sich große Chancen, Lebensräume für die Natur, die Tiere und den Menschen zu stabilisieren und den Ökosystemen des Planeten Stück für Stück weniger abzuverlangen.